AWO-Mitte Info 35 500px

AWO-Mitte Info, Nr. 49 / September - Dezember 2017 für unsere Mitglieder und Freunde 

Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

Am 5. August konnten der Kreisvorsitzende Manfred Nowak und zahlreiche AWO-Mitglieder prominenten Besuch in der Freizeitstätte Schillerpark begrüßen. Einer Einladung der achten Abteilung folgend, besuchten AWO-Präsident Wilhelm Schmidt und die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Eva Högl die Einrichtung, um über aktuelle sozialpolitische Themen zu berichten und zu diskutieren.

In seinem Grußwort dankte Wilhelm Schmidt dem Kreisverband für die großartige Arbeit sowohl im ehren– als auch hauptamtlichen Bereich, die beispielhaft für das Engagement in der AWO sei.

Im Zusammenhang mit dem bevorstehenden 100. Geburtstag der AWO erinnerte er an deren Gründerin Marie Juchacz. Ihm sei vor längerer Zeit aufgefallen, dass es in der Mitte Berlins zahlreiche Denkmäler von berühmten Persönlichkeiten gebe, allerdings ausnahmslos von Männern. Deshalb sei ihm die Idee gekommen, ein Denkmal für Marie Juchacz zu initiieren. Zwei Jahre und einige bürokratische Hürden später könne das Denkmal, das von dem Künstler Prof. Gerd Winner gestaltet wurde, am 18. August am Mehringplatz enthüllt werden.

Auch Eva Högl nutzte die Gelegenheit, um der AWO für ihre gute und wichtige Arbeit zu danken. Konkret machte sie dies an verschiedenen Themenfeldern deutlich. So trage die AWO Mitte mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung zu einem großen Teil dazu bei, die Unterbringung, Versorgung und Integration Geflüchteter im Land Berlin mitzugestalten.

Lobend äußerte sie sich auch zur Arbeit der AWO in den Bereichen Pflege und Kita. Bei jedem ihrer Besuche in verschiedenen Kitas des Kreisverbandes sei sie von der Atmosphäre begeistert gewesen. Die AWO setze zudem den Bildungsauftrag, der bereits in der Kita beginnt, vorbildlich um. Die Bundestagsabgeordnete betonte auch, wie wichtig gut ausgebildetes Fachpersonal sowohl im Bereich der Pflege als auch in Kitas sei und dass sich die SPD für eine bessere Bezahlung in beiden Berufen einsetze.

In der anschließenden Diskussion hatten die rund 60 Gäste Gelegenheit, sich mit Wilhelm Schmidt und Eva Högl zu aktuellen politischen Fragestellungen auszutauschen. Das Thema „Mieten“ brannte einigen Diskutant*innen sichtlich unter den Nägeln und Eva Högl sagte zu, dass die SPD sich auch in der kommenden Legislaturperiode des Themas annehmen wird.

Abschließend sei an dieser Stelle noch einmal dem gesamten Team der Freizeitstätte für die tolle Organisation gedankt!

Bunt ist eine schöne Farbe

Bunt ist eine schöne Farbe Cover 800px

Info-Broschüre zur Flüchtlingsarbeit der AWO (PDF-Download)

Kochbuch Buchcover 250px

Wieder erhältlich!
Das beliebte vegetarische Kochbuch

unserer AWO-Kita Wassertropfen

AWO-Mitte Info 35 500px

AWO-Mitte Info, Nr. 49 / September - Dezember 2017 für unsere Mitglieder und Freunde 

Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px