Unterstützen Sie unsere aktuelle Spendenaktion!

Kontakt

FrauenWohnen Berlin
Prinzenallee 25/26
13359 Berlin
 
Tel.: 030 / 45 79 80 60
Fax: 030 / 45 79 80 622

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag
9:00 bis 15:00

Freitag
9:00 bis 13:00

Außerhalb der oben genannten Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Mit unserer Einrichtung „FrauenWohnen" bieten wir Hilfe für Frauen in Wohnungsnot (mit und ohne Kind/ern). Dieses Angebot richtet sich an wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen, Haftentlassene oder Frauen, die sich aus gewaltgeprägten Lebensumständen lösen möchten.

Frauenwohnen IMG 2410

Unser Angebot

Unser Team besteht aus diplomierten Sozialpädagoginnen / Sozialarbeiterinnen sowie Verwaltungskräften.
Wir arbeiten bezirksübergreifend nach einem ganzheitlichen frauenspezifischen Ansatz und sind als Hilfe zur Selbsthilfe konzipiert.
Unser Angebot richtet sich an Frauen jeder Nationalität.
Zusätzlich zur Beratung, Anleitung und Unterstützung bieten wir bei Bedarf die Unterbringung in möblierten 1- bis 2-Zimmer-Übergangswohnungen oder in Wohngemeinschaften an. Die Wohnungen befinden sich verstreut in Mietshäusern im Bezirk Wedding, so dass für die Bewohnerinnen ein »normales Wohnumfeld« gegeben ist.

Voraussetzungen für die Aufnahme

Kriterien, die eine Frau erfüllen muss, die unser Angebot in Anspruch nehmen möchte, sind:

  • Volljährigkeit
  • gesicherter Aufenthaltsstatus bei Migrantinnen
  • Bereitschaft, aktiv an der Veränderung der eigenen Lebenssituation mitzuwirken
  • Betreuungsbedarf nach §§ 67/68 SGB XII und Übernahme der Betreuungskosten durch das zuständige Bezirksamt

Frauen mit akuter Suchtmittelabhängigkeit oder akuter psychiatrischer Erkrankung können nicht aufgenommen werden.

Inhalte und Ziele

Unsere Hilfe und Unterstützung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Frauen und ihrer jeweiligen Lebenssituation. Sie umfasst je nach Bedarf:

  • Sicherung von vorhandenem Wohnraum bzw. Suche nach einer neuen Wohnung
  • finanzielle Sicherung
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und Ämtergängen
  • Suche nach einem Therapieplatz
  • Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • berufliche Orientierung und Suche nach einer Arbeit, Ausbildung oder Qualifizierung
  • Schuldenregulierung
  • sowie ggf. die Bearbeitung weitere Problemfelder

Interessierte Frauen bitten wir, während unserer Sprechzeiten telefonisch oder persönlich einen Termin für ein Aufnahmegespräch zu vereinbaren.

Weblinks