Refugium Lichtenberg

Seit Januar 2012 betreibt der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. das Refugium Lichtenberg, eine Erstaufnahmeeinrichtung im Nordosten Berlins.

Das AWO Refugium Lichtenberg ist eine Einrichtung für erwachsene Geflüchtete und deren Familien im Sachleistungsbezug und verfügt über 350 Plätze in Ein-, Zwei- und Mehrbettzimmern, verteilt auf 10 Etagen.

Die Aufnahme erfolgt durch Zuweisung des Landes Berlin.


Mit großem Engagement und persönlichem Einsatz der Mitarbeiter*innen wurde ein Betreuungskonzept entwickelt, das auf Grundlage von Wertschätzung und Respekt Willkommenskultur lebt und den Integrationsgedanken fördert. Transparenz nach außen, Einbindung in das Gemeinwesen und die Einbeziehung ehrenamtlichen Engagements sind besonders wichtige Bausteine unserer Arbeit.

Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, die uns anvertrauten Menschen gut zu versorgen und sie in ihrer schwierigen Lebenssituation zu begleiten und zu unterstützen. Dabei fühlen wir uns dem Schutz von Familien, von Frauen und Kindern besonders verpflichtet.