info50

AWO-Mitte Info, Nr. 51 / Mai - August 2018 für unsere Mitglieder und Freunde 

Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

News der AWO Berlin-Mitte

Hier auf diesen Seiten finden Sie die News aus der Arbeit unseres Kreisverbandes und seiner Einrichtungen und Projekte.

 

Seit Oktober 2013 betreibt unser Kreisverband auf dem Gelände der ehemaligen Pflegeeinrichtung dieses Erstaufnahmeheim für Asylbewerber. In drei zweistöckigen Häuserreihen werden in der familienfreundlichen und rollstuhlgerechten Einrichtung 550 Plätze in 1-5 Bett-Zimmern vorgehalten. Auf dem großzügigen Gelände gibt es genügend Raum für Außenaktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Wir haben einen neuen Kreisvorstand. Die Mitglieder des am 6.7.2015 von der Kreiskonferenz gewählten geschäftsführenden Kreisvorstandes: von links Jürgen Schlieter (Ehrenvorsitzender), Jutta Leder (Kassiererin), Manfred Nowak (Vorsitzender), Angelika Rix (Geschäftsführerin), Heidemarie Fischer, Andreas Pape, Birgit Grunberg (stellv. Kreisvorsitzende), Snežana Prvulović-Hummel (Geschäftsführerin).

Horst Renner, unse Ehrenvorsitzender ist am 16. Mai 2015 gestorben. Mit seinem Tod hat uns alle ein ganz schwerer Verlust getroffen. Unsere Trauer gilt einem Mann, der im Laufe seines Lebens in unterschiedlichen Aufgabenfeldern, vor allem natürlich für unseren Verband, Herausragendes und Bleibendes geleistet hat.

Er hatte einen so starken Willen zum Leben und schien die entstandenen gesundheitlichen Beeinträchtigungen verdrängen zu wollen. Nun müssen wir mit Bestürzung und Fassungslosigkeit zur Kenntnis nehmen, dass – wie es in der Traueranzeige zum Ausdruck gebracht wurde – ein AWO-Herz für immer aufgehört hat zu schlagen.

Ein Bericht der Ausstellungsbesuchergruppe der AWO Berlin-Mitte e. V

Zu dieser Exkursion im Juni 2015 hatten sich erstmalig mehr Interessenten gemeldet, als die Schlösserverwaltung aufgrund der beschränkten Räumlichkeiten im Schloss zuließ. Somit fand das alte Sprichwort: wer zuerst kommt ... mal wieder Anwendung.

In der Reinickendorfer Straße 62 im Wedding betreibt unser Kreisverband seit nunmehr genau 26 Jahren auf dem Gelände des Geriatrie-Zentrums (So schließt sich der Kreis; denn Alt-Weddinger wissen: Das ist das ehemalige Kinderkrankenhaus!) das Flaggschiff der AWO-Kitaflotte. 130 kleine Passagiere können in acht altersgemischten und drei Vorschulgruppen an Bord von der fachkundigen Crew unter Leitung der Kapitänin Frau Belgin Fidan betreut werden.