Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. sucht zum 01.09.2018

eine*n Mitarbeiter*in für die übergeordnete Praxisanleitung von Quereinsteiger*innen

für die Kindertagesstätten des Kreisverbandes.

Es handelt sich um eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30,0 Stunden (Teilzeit), mit der Option auf Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit.

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Sicherung einer fachlichen Anleitung und Begleitung der Quereinsteiger*innen während der berufsbegleitenden Ausbildung in den Kitas
  • Bearbeitung und Fortschreibung eines Orientierungsplanes
  • Führen von Reflexionsgesprächen
  • Begleitung von Konfliktgesprächen
  • Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, KitaFög, RVTAG, QVTAG sowie der Träger- und Kitakonzeptionen
  • Enge Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Ausbildungsstätten
  • Organisation eines Netzwerkes der Auszubildenden
  • Teilnahme und Organisation regelmäßiger Treffen aller Praxisanleiter*innen
  • Berichterstattung über die Arbeit der Praxisanleitungen in verschieden Gremien
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Stellenprofils
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen in den Kitas
  • Austausch mit und Beratung der Kitaleitungen
  • Regelmäßige Hospitation in den Einrichtungen

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • Einen Abschluss als Pädagogische Fachkraft (mindestens eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in)
  • Mindestens eine 4-jährige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Arbeit und Begleitung von Auszubildenden
  • Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben KitaFög, RVTAG, QVTAG
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Gute Kenntnisse der Lern- und Entwicklungspsychologie
  • Kenntnisse bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung in das AWO QM-System für Kitas
  • Verpflichtung zur regelmäßigen Weiterbildung
  • Kooperationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Verbindlichkeit
  • Motivation, neue Herausforderungen anzunehmen
  • Wissen über Lernprozesse bei Erwachsenen
  • Selbstreflexion als ständiger Teil der eigenen Arbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Eine Vergütung nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag AWO Berlin. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe „kleine“ 9, verbunden mit einer jährlichen Zuwendung und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Eine Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN ISO und dem Tandem-Modell der Arbeiterwohlfahrt zertifizierten Betrieb
  • Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie mit dem Betreff „Bewerbung Praxisanleitung“ bitte bis zum 31.07.2018 ausschließlich per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manfred Nowak