Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. sucht (vorbehaltlich der Förderzusage) für den Bereich IsA-K, Straffälligen - Hilfe für Frauen

eine Ergotherapeutin / oder eine Mitarbeiterin mit vergleichbarer Qualifizierung

Es handelt sich um eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25,0 Wochenstunden. Die Stelle kann aus konzeptionellen Gründen nur mit einer Frau besetzt werden.

IsA-K ist eine Beschäftigungs- und Beratungsstelle für straffällige Frauen zur Tilgung von gerichtlichen Auflagen und Geldstrafen durch gemeinnützige Arbeit. Wir bieten bis zu 30 Arbeitsplätze für straffällige Frauen an.

Zusätzlich werden Beschäftigungsplätze in der Justizvollzugsanstalt (JVA) für Frauen angeboten, um inhaftierten Frauen, die zu einer Geldstrafe verurteilt sind, die Tilgung im Day-by-Day - Verfahren zu ermöglichen.

Die Ausführung dieser Tätigkeiten findet überwiegend in der JVA für Frauen statt.

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Organisation und Durchführung des Arbeitsangebotes
  • Begleitende Einzelgespräche
  • Entwicklung und Anpassung von Arbeitsplätzen
  • Dokumentation und Ergebnissicherung
  • Beschaffung der Arbeitsmaterialien
  • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden in der JVA für Frauen in enger Abstimmung mit der Einrichtung IsA-K

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Ergotherapeutin oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken sowie suchtmittelabhängigen Menschen
  • Wertschätzende und offene Haltung gegenüber Frauen in besonders schwierigen Lebenslagen
  • Erfahrung im Bereich der Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Ein Führerschein Klasse B und eine mindestens dreijährige Fahrpraxis sind vorhanden

Wir bieten Ihnen:

  • Regelmäßige Teilnahme an Supervision und Fortbildung
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialer Austausch und Unterstützung
  • Eine Vergütung nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag AWO Berlin, verbunden mit einer jährlichen Zulage und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Eine Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN EN ISO und dem Tandem-Modell der Arbeiterwohlfahrt zertifizierten Betrieb

Bevorzugt werden Bewerberinnen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter dem Betreff „Bewerbung Ergotherapeutin“ bis zum 01.10.2018 an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Timm Meike I Geschäftsführer