Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V., Kreisgeschäftsstelle Hochstädter Straße 1, 13347 Berlin, sucht ab sofort

eine*n Mitarbeiter*in als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für den Bereich Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Es handelt sich um eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 30,0 Stunden. Der Arbeitsvertrag ist auf ein Jahr befristet.

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. ist einer der großen Träger sozialer Arbeit in Berlin. Wir bieten für geflüchtete Menschen, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und ältere Menschen vielfältige und umfassende soziale Dienstleistungen.

Ihr Aufgabenfeld:

In dieser verantwortungsvollen Position unterstützen Sie den Kreisverband durch die kompetente Erledigung aller im genannten Bereich anfallenden Aufgaben.

  • Souveräne und eigenständige Gestaltung und Umsetzung der geplanten Veranstaltungen zum Thema 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt
  • Planung und Durchführung des jährlichen Mitarbeiter*innentages
  • Aufbereitung von Informationen und tagesaktueller Berichterstattung
  • Öffentlichkeitsarbeit für die sozialen Dienstleistungen des Kreisverbandes
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der sozialpolitischen Positionierung des Kreisverbandes Berlin-Mitte e.V.
  • Pflege der Website des Kreisverbandes
  • Erstellung des Mitgliederheftes
  • Verfassen und Redigieren von Artikeln, Pressetexten und Publikationen
  • Erstellen von Pressemitteilungen in Rücksprache mit dem Kreisvorstand
  • Vernetzung der sozialpolitischen Akteure

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Einen professionellen Umgang mit MS-Office und idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Wordpress
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine hohe Reaktionsschnelligkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, organisatorisches Geschick sowie strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie bringen Eigenschaften wie Loyalität, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit und hohe Flexibilität mit
  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Gute Kenntnisse über die sozialpolitische Landschaft Berlins  
  • Fähigkeit zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit
  • Verbindliches und freundliches Auftreten
  • Ein Bekenntnis und Einstehen zum Leitbild der Arbeiterwohlfahrt

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Eine Vergütung nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag TV AWO Berlin (Entgeltgruppe 9), inkl. Jahressonderzahlung (November)
  • Eine Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN ISO und dem Tandem-Modell der Arbeiterwohlfahrt zertifizierten Betrieb

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie mit dem Betreff „Bewerbung Vertretung Öffentlichkeitsarbeit “ bitte bis zum 31.01.2019 ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Timm Meike

Geschäftsführer