Der 25. November ist Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

1999 verabschiedeten die Vereinten Nationen eine Resolution, die den 25. November offiziell zum „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ machte. Schon seit 1981 organisieren Menschenrechtsorganisationen alljährlich zum 25. November Veranstaltungen, bei denen die Einhaltung der Menschenrechte von Frauen und Mädchen auf die Agenda gesetzt werden. Ins Zentrum rücken dabei die Themen Zwangsprostitution, sexueller Missbrauch, Sextourismus, Vergewaltigung ebenso wie Genitalverstümmelung, …

AWO Kältehilfe startet am 7. November

Zum 7. November startet die diesjährige Kältehilfe der AWO Berlin-Mitte. In diesem Jahr bieten wir 90 Plätze für Frauen und Männer in der Gotenburger Straße 7-9, 13359 Berlin an. Neben einer Möglichkeit zur Übernachtung im geschützten Raum, einem warmen Abendessen und einem Frühstück bietet die Kältehilfe der AWO Mitte ein Zuhause auf Zeit, ein Stück Normalität und eine Unterstützung, die …

AWO Mitte eröffnet neue Tagespflege-Einrichtung in Weißensee

Voraussichtlich Anfang 2023 wird die AWO Berlin-Mitte in Weißensee eine neue Tagespflege-Einrichtung eröffnen. Die „Tagespflege Sonnenplatz“ bietet bei Eröffnung Platz für 16 Gäste, die ihren Alltag selbstbestimmt und unter fachlicher Betreuung aktiv gestalten. Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an alle älteren Menschen, die tagsüber gerne in Gesellschaft sein möchten. Alle unsere Gäste werden bei uns fachlich kompetent betreut und aktiv …

Aktionstag im Gesundbrunnen-Center: Angebote und Informationen für Alleinerziehende unter Beteiligung der AWO

Der amtierende Bezirksbürgermeister von Mitte, Ephraim Gothe, informiert: Berlin ist die „Hauptstadt der Alleinerziehenden“ – rund ein Drittel aller Eltern in Berlin sind alleinerziehend. Inzwischen gibt es in jedem Berliner Bezirk ein Netzwerk für Alleinerziehende um Ein-Eltern-Familien zu unterstützen, zu vernetzen und zu stärken. Um die Angebote und Strukturen in Mitte sichtbarer zu machen, veranstaltet das Netzwerk für Alleinerziehende in …

Ein Jahr online: Seniorennetz Berlin feiert Jubiläum

Seit einem Jahr ist die Internet-Plattform www.seniorennetz.berlin online. Hier können ältere Menschen in Berlin Angebote rund um Kultur, Kreativität, Bewegung oder Digitales finden, dazu Möglichkeiten zur Begegnung, zum Ehrenamt oder Beratungsangebote. Die Internet-Seite ist werbefrei, mehrsprachig, in verständlicher Sprache und hat bereits knapp 1.000 Einträge. „Wir dürfen ältere Menschen nicht aus dem Blick verlieren. Einsamkeit oder das Gefühl abgehängt zu …

AWO Berlin fordert die Fortführung des Bundesprogramms Sprach-Kitas

Der AWO Landesverband Berlin e. V. fordert die Koalitionspartner im Bund auf, ihre Koalitionsvereinbarung einzuhalten und das Bundesprogramm Sprach-Kitas bundesweit weiter zu führen. Dabei sollen die Jahre 2023 und 2024 genutzt werden, um Maßnahmen zu entwickeln, die Sprach-Kitas mit besonderen sozialen Problemlagen bei der sprachlichen Bildung und der Zusammenarbeit mit Familien dauerhaft zu stärken. Diese sollen in das geplante Bundesqualitätsgesetz …

Anstieg der Energiepreise mit aller Kraft verhindern

Die Arbeiterwohlfahrt betrachtet die rasant steigenden Preise fürs Heizen und Warmwasser mit großer Sorge. Immer mehr Haushalte in Deutschland leiden schon heute unter Energiearmut. Angesichts der durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine entstandenen Marktsituation mit einer drohenden weiteren Explosion der Gas- und Energiepreise fordert die AWO die Bundesregierung zum sofortigen Handeln auf. Dazu erklärt Michael Groß, Präsident der Arbeiterwohlfahrt: …

Projekt „Seniorennetz Berlin“ mit Info-Box on Tour

Das Projekt „Seniorennetz Berlin“ ist von der Initiative Digital Pakt Alter der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) zu einem von 50 weiteren Erfahrungsorten in Deutschland ausgewählt worden. An den Erfahrungsorten werden älteren Menschen digitale Kompetenzen vermittelt. Allein im Jahr 2021 wurden über 6000 Senior*innen an den ersten 100 Erfahrungsorten geschult. Besonders gefragt waren Tablet- und Handykurse sowie Unterstützung in Bezug auf das Thema Kommunikation. An den prämierten …

AWO Berlin-Mitte unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine

Russlands Überfall auf die Ukraine hat Millionen Menschen zur Flucht gezwungen. Viele dieser Menschen sind in Berlin angekommen. Von Anfang an gab es in unserer Stadt eine große Solidarität und Unterstützung aus der Zivilgesellschaft, getragen von vielen Organisationen und Privatpersonen. Auch unser Kreisverband hat zügig und unbürokratisch Hilfe und Unterstützung angeboten. Sowohl aus dem Hauptamt wie auch durch die Beteiligung …